SVP Mittelland Süd

Bereits ist es eine Woche her, seit die Wahlurnen geschlossen wurden und wir alle gespannt auf die Ergebnisse warteten. Ja, die Schreiberin musste erst noch nach den richtigen Worten suchen um diesen Sonntag und die Erlebnisse des Wahlkampfes zu beschreiben.

 

Der Teamzusammenhalt und die tolle Teamleistung führte am Sonntagabend zum still gehegten Wunsch des Sitzgewinnes! Durch die Vielseitigkeit und den unermüdlichen Einsatz der Kandidierenden, konnte der Wähleranteil leicht gesteigert werden. Auch die insgesamt um 2.4 % gesteigerte Wahlbeteiligung im ganzen Wahlkreis freut uns sehr und trug zum Erfolg bei. 

 

Nach dem gelungenen Wahlkampfstart am 29. Juni 2021 haben wir uns in mehreren Kandidierendentreffen ausgetauscht, Ideen gesammelt, Videos aufgenommen und verschiedene Aktionen geplant. Bei der Zusammenarbeit in fünf verschiedenen Themengruppen, KMU, Gesundheit & Sport, Landwirtschaft, Gastronomie und Kommunikation, wuchsen die Kandidierenden näher zusammen, planten Anlässe, eine Songaufnahme und zeigten die Wichtigkeit der KMU-Betriebe und der Freiwilligenarbeit in den Vereinen auf. 

 

Bei all der Freude, einige Impressionen von unserer Wahlfeier im Restaurant Bütschelegg sind mittels Download ersichtlich, schauen wir auch genau hin, wo wir Steigerungspotenzial haben, was künftig verbessert werden kann und muss. 

 

Wir müssen feststellen, dass unser Wähleranteil in den Agglomerations-Gemeinden eher rückläufig ist. In Zukunft werden wir gerade auch in diesen Gemeinden noch aktiver sein und mit unseren beiden neugewählten Grossräten Benjamin Marti und Reto Zbinden aus den Agglomerations-Gemeinden Belp und Köniz, versuchen, auch hier noch mehr Wählerinnen und Wähler abzuholen. 

 

Dankbar sind wir auch für Anregungen und Ideen aus der Bevölkerung, gerne nehmen wir konstruktive Kritik auf und versuchen diese umzusetzen. 

 

Nach dieser für alle aufreibenden und teilweise ermüdenden Wahlkampfzeit durften wir am Wahltag die besten Resultate des Kantons und für alle 20 Kandidierenden sehr gute Wahlergebnisse, allesamt über 6'000 Stimmen, entgegen nehmen. – Dies ist nicht selbstverständlich und wir bedanken uns bei allen Wählerinnen und Wählern von Herzen für die grosse Unterstützung! 

 

Wir durften zudem auf grosse Unterstützung in den Sektionen mit vielen kreativen Ideen zählen – ein grosses Dankeschön an sie. Bedanken möchten wir uns auch bei den Familien, Partnerinnen und Partnern aller Kandidierenden und Freunden die uns immer unterstützt, den Rücken freigehalten haben und oftmals auf uns verzichten mussten. 

 

Die gewählten Grossrätinnen und Grossräte Katja Riem, Hans Jörg Rüegsegger, Verena Aebischer, Ueli Augstburger, Reto Zbinden und Ueli Augstburger freuen sich auf die Aufgabe und werden sich nach bestem Wissen und Gewissen für unseren Kanton Bern und die Region Mittelland-Süd einsetzen.

 

Merci viu mau!!

 

Katja Riem, Kiesen

10’823

Stimmen

Hans Jörg Rüegsegger, Riggisberg

10’815

Stimmen

Verena Aebischer, Guggisberg

9’836

Stimmen

Ueli Augstburger, Gerzensee

9’726

Stimmen

Reto Zbinden, Mittelhäusern

7’519

Stimmen

Benjamin Marti, Belp

7’296

Stimmen

 

Termine

30 Dez 2022 - 30 Dez 2022
weitere Termine im Kanton Bern

Facebook